Angebote zu "Nach" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Auswandern nach Kanada
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Kanada ist ein beliebtes Land für alle, die sich verändern wollen. Gleich ob Arbeitnehmer, Selbstständige oder Rentner - wer den Plan zu einer Auswanderung nach Kanada realisieren möchte, muss viel Eigeninitiative entwickeln. Zum Glück kann man sich in den meisten Fällen darauf verlassen, dass Kanada ein klassisches Einwanderungsland ist.Der Ratgeber "Auswandern nach Kanada" aus dem Kölner Hayit Verlag informiert in übersichtlichen Kapiteln über alle Formalitäten, die beim Thema Einwandern zu berücksichtigen sind. Darüber hinaus findet der Leser viele nützliche Informationen darüber, welche Möglichkeiten es in Kanada gibt zu arbeiten und dauerhaft zu leben. Man erfährt z.B. an man sich wenden muss, wenn man Arbeit sucht, eine berufliche Existenz als Selbständiger gründen oder einfach seinen Lebensabend in Kanada verbringen möchte. Praktische Tipps für die Zeit vor der Ausreise und für das neue Leben schaffen Klarheit zu Fragen wie Einreise- und Zollbestimmungen, Aufenthalt und Meldewesen, Umzug und vieles mehr.Zudem gibt es Hintergrundwissen zu Land und Leuten, Geschichte, Politik und Wirtschaft. Regionen und Städte werden vorgestellt und machen mit dem Land vertraut. Ausführliche Adress- und Internetadressverzeichnisse vervollständigen den Ratgeber zu einem unverzichtbaren Wegbegleiter.Aus dem Inhalt:- Lebenstraum: Erwartungen und Perspektiven- Hürdenlauf: die aktuelle Immigrationspolitik- Schnupperkurs oder Lebensentscheidung: die verschiedenen Möglichkeiten von Aufenthalt und Arbeitsaufnahme- Praktische Schritte zur Einwanderung: Bestimmungen und Voraussetzungen, Arbeitssuche- Land und Leute: Hintergrundinfos, die Provinzen im Überblick- Endlich geschafft: praktische Tipps vor der Ausreise, praktische Tipps für das neue Leben

Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Sri Lanka - VISTA POINT Reiseführer A bis Z
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel Sri LankaSri Lanka ist ein Reiseziel wie aus einem tropischen Bilderbuch mit üppig grüner Regenwaldkulisse und traumhaften Stränden, schneeweißen Dagoba-Kuppeln und Kirchtürmen, kunterbunten Hindutempeln und Moscheen. Spuren einer jahrtausendealten Kultur finden sich in den Ruinenstädten von Anuradhapura und Polonnaruwa und der letzten Königsstadt Kandy. Über den Wolken wandert man bei abenteuerlichen Ausflügen ins Bergland. Der Norden und die Ostküste, vor 2009 aufgrund des Bürgerkriegs nur sehr schwer zu bereisen, locken heute mit endlosen Strände und einem aufregenden Wildlife mit wilden Elefanten und Krokodilen, Delfinen und Walen.Über den Reiseführer Sri LankaDieser Reiseführer von VISTA POINT begleitet auf einer Entdeckungstour durch Sri Lanka. Zur leichteren Orientierung ist der Reiseführer in vier Teile gegliedert. Im ersten Teil erfährt man nach Einleitung und Chronik Wissenswertes über neun Reiseregionen und deren landschaftliche, religiös-kulturelle und historische Besonderheiten. Im zweiten Teil wird eine Reiseroute vorgeschlagen. Im Anschluss daran finden Sie einen umfangreichen, alphabetisch nach Orten sortierten Adressteil mit Unterkünften aller Kategorien und schließlich einen ausführlichen Service von A bis Z.Die Reiseregionen:Aufgeteilt in neun Reiseregionen wird Sri Lanka erschlossen. Zu jeder Region gibt es eine übersichtliche Karte. Die Autorin beschreibt die Sehenswürdigkeiten der einzelnen Regionen: Dörfer, Städte und Ausflugsziele wie Nationalparks und Wasserfälle, Strände und Pilgerorte (in geografischer oder alphabetischer Reihenfolge und mit Ziffern versehen). Unter 'Service & Tipps' finden sich zu jedem Ort die Adressen und Öffnungszeiten von Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Bars, Konzerthallen, Geschäften, Märkten sowie Anregungen für erlebnisreiche (sportliche) Aktivitäten. Porträts über Land und Leute sowie Themenessays ergänzen die Fakten und Informationen.- Colombo- Nordwestküste- Westküste- Südküste- Berge und Zentrales Hochland- Ostküste- Kulturelles Dreieck- Kandy und Umgebung- Jaffna und der NordenDie Routen:Die Autorin schlägt fünf Reiserouten mit 14 bis 21 Tagesetappen vor, die miteinander kombiniert und je nach Zeit durch Abstecher verlängert werden können. Sie führen von Colombo ins Kulturelle Dreieck, in die Berge und entlang der Küste. Zu jeder Route gibt es eine Karte mit dem eingezeichneten Verlauf.Route 1: Auf den Spuren der alten Könige im Kulturellen DreieckRoute 2: Unterwegs in den BergenRoute 3: Von der Küste in die BergeRoute 4: Badetour entlang der West- und SüdküsteDer Service:Unersetzlich für jede Planung sind die praktischen Informationen und Tipps von An- und Einreise über Ärztliche Versorgung, Auskunft, Essen und Trinken, Feiertage und Feste, Geld und Devisen, Klima und Reisezeit, Landessitten und Sport bis Unterkunft und Zollbestimmungen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Sri Lanka - VISTA POINT Reiseführer A bis Z
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel Sri LankaSri Lanka ist ein Reiseziel wie aus einem tropischen Bilderbuch mit üppig grüner Regenwaldkulisse und traumhaften Stränden, schneeweißen Dagoba-Kuppeln und Kirchtürmen, kunterbunten Hindutempeln und Moscheen. Spuren einer jahrtausendealten Kultur finden sich in den Ruinenstädten von Anuradhapura und Polonnaruwa und der letzten Königsstadt Kandy. Über den Wolken wandert man bei abenteuerlichen Ausflügen ins Bergland. Der Norden und die Ostküste, vor 2009 aufgrund des Bürgerkriegs nur sehr schwer zu bereisen, locken heute mit endlosen Strände und einem aufregenden Wildlife mit wilden Elefanten und Krokodilen, Delfinen und Walen.Über den Reiseführer Sri LankaDieser Reiseführer von VISTA POINT begleitet auf einer Entdeckungstour durch Sri Lanka. Zur leichteren Orientierung ist der Reiseführer in vier Teile gegliedert. Im ersten Teil erfährt man nach Einleitung und Chronik Wissenswertes über neun Reiseregionen und deren landschaftliche, religiös-kulturelle und historische Besonderheiten. Im zweiten Teil wird eine Reiseroute vorgeschlagen. Im Anschluss daran finden Sie einen umfangreichen, alphabetisch nach Orten sortierten Adressteil mit Unterkünften aller Kategorien und schließlich einen ausführlichen Service von A bis Z.Die Reiseregionen:Aufgeteilt in neun Reiseregionen wird Sri Lanka erschlossen. Zu jeder Region gibt es eine übersichtliche Karte. Die Autorin beschreibt die Sehenswürdigkeiten der einzelnen Regionen: Dörfer, Städte und Ausflugsziele wie Nationalparks und Wasserfälle, Strände und Pilgerorte (in geografischer oder alphabetischer Reihenfolge und mit Ziffern versehen). Unter 'Service & Tipps' finden sich zu jedem Ort die Adressen und Öffnungszeiten von Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Bars, Konzerthallen, Geschäften, Märkten sowie Anregungen für erlebnisreiche (sportliche) Aktivitäten. Porträts über Land und Leute sowie Themenessays ergänzen die Fakten und Informationen.- Colombo- Nordwestküste- Westküste- Südküste- Berge und Zentrales Hochland- Ostküste- Kulturelles Dreieck- Kandy und Umgebung- Jaffna und der NordenDie Routen:Die Autorin schlägt fünf Reiserouten mit 14 bis 21 Tagesetappen vor, die miteinander kombiniert und je nach Zeit durch Abstecher verlängert werden können. Sie führen von Colombo ins Kulturelle Dreieck, in die Berge und entlang der Küste. Zu jeder Route gibt es eine Karte mit dem eingezeichneten Verlauf.Route 1: Auf den Spuren der alten Könige im Kulturellen DreieckRoute 2: Unterwegs in den BergenRoute 3: Von der Küste in die BergeRoute 4: Badetour entlang der West- und SüdküsteDer Service:Unersetzlich für jede Planung sind die praktischen Informationen und Tipps von An- und Einreise über Ärztliche Versorgung, Auskunft, Essen und Trinken, Feiertage und Feste, Geld und Devisen, Klima und Reisezeit, Landessitten und Sport bis Unterkunft und Zollbestimmungen.

Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Nelles Guide Reiseführer Baltische Staaten
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

REISEZIELE: Quirlige, bunte und besucherfreundliche Metropolen sind Vilnius (Wilna), Riga und Tallinn (Reval). Von monumentaler Backsteingotik bis zum feinsten Jugendstil bieten sie Höhepunkte europäischer Kunstgeschichte. Als Kontrast lockt eine noch kaum bekannte, einzigartige unberührte Natur, etwa auf der Kurischen Nehrung, im Gauja- oder im Lahemaa-Nationalpark.GESCHICHTE: Die jungen EU-Länder Litauen, Lettland und Estland sind noch ein Geheimtipp: Schön und geruhsam, mit gastfreundlichen Bewohnern. Zusammen mit der russischen Exklave Kaliningrad bilden diese Staaten eine hochinteressante Reiseregion mit einer Vielfalt von Völker und Kulturen.REISEINFORMATIONEN: Info-Boxen bieten für jede Region aktuelle Orientierungshilfen zu Restaurants, Museen und Verkehrsverbindungen. Die "Gelben Seiten" geben Tipps von A bis Z, von Anreise bis Zollbestimmungen; ein Sprachführer liefert den nötigsten Wortschatz und das Hotelverzeichnis aktuelle Unterkunftstipps.:INFORMATIONEN ZU DEN BALTISCHEN STAATEN:Mittelalterliche Städte, ursprüngliche Dörfer, unberührte Natur, Dünen, Strände, Seen, Hochmoore und Wälder: Die Länder des Baltikums sind sowohl für Kulturfans als auch für Naturliebhaber und Aktivurlauber ein attraktives Reiseziel. Der Nelles Guide Baltische Staaten führt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Region und liefert interessantes Hintergrundwissen zu Geschichte, Kultur und Natur.Das Baltikum, die geschichtsträchtige Region im Nordosten Europas an den Gestaden der Ostsee, war jahrhundertelang von Fremdherrschaft geprägt. Doch Sprache und Kultur der einzelnen Länder haben die Zeiten überdauert und werden heute vielerorts liebevoll gepflegt.Südlichste Region des Baltikums ist die 1200 km von Moskau entfernte russische Exklave des Kaliningrader Gebiets. Es ist bekannt für reiche Bernsteinfunde; das Bernsteinmuseum in der "Hauptstadt" Kaliningrad (Königsberg) zeigt kostbare Kunstgegenstände, die aus dem "Gold der Ostsee" gefertigt wurden. Auch der Domvon Königsberg mit dem Grabmal Immanuel Kants lohnt eine Besichtigung. An den Stränden der Halbinsel Samland ist die Wahrscheinlichkeit eines Bernsteinfundes hoch, gibt es hier doch das weltweit größte Vorkommen. Weiter nordwestlich erstrecken sich die einsamen Strände und hohen Dünen der Kurischen Nehrung, auf der die Grenze zum Nachbarstaat Litauen verläuft.Im litauischen Teil des Nationalparks Kurische Nehrung türmen sich mächtige, bis zu 50 Meter hohe Dünen auf. Die kleinen Fischerdörfer der Nehrung inspirierten zahllose Künstler, unter ihnen die Maler der "Brücke" sowie den Schriftsteller Thomas Mann. In prachtvollem Barock präsentieren sich viele Bauten der Landeshauptstadt Vilnius (Wilna), darunter die Kasimir-Kapelle auf dem Burghügel, die Peter-und-Paul-Kirche oder die Kasimir-Kirche. Ein Ausflug von Vilnius führt nach Trakai, mittelalterliche Residenz der litauischen Herzöge, mit einer imposanten Inselburg. Nahe der mittelalterlichen Stadt Kaunas liegen zwei Top-Attraktionen am Kaunaser See: das Kamaldulenser-Kloster in Pazailis und das Freilichtmuseum Rumsiskes mit traditionellen Bauten aus allen Landesteilen. In Oberlitauen erstreckt sich der Aukstaitija-Nationalpark mit Kiefernwäldern, Seen und einer reichen Flora und Fauna. In dieser Region liegt auch der Berg der Kreuze, der Zeugnis von der tiefen Religiosität der katholischen Litauer gibt.Von der stolzen Vergangenheit Lettlands kündet die alte Hansestadt Riga mit dem Dom St. Marien, der Petrikirche und dem Speicherviertel; aber auch bedeutende Architekten des Jugendstils hinterließen hier eindrucksvolle Beweise ihres Könnens. Nur 15 km westlich der Stadt erstreckt sich der Strand von Jurmala mit einigen neoklassizistischen Prachtbauten. Hauptanziehungspunkt im Süden des Landes ist das Schloss Rundale mit verschwenderischer Innenausstattung und französischem Park. Im Osten Lettlands ist der Gauja-Nationalpark mit seinen Burgen und Höhlen ein Paradies für Wanderer.Estland zählt, anders als sei

Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Nelles Guide Reiseführer Baltische Staaten
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

REISEZIELE: Quirlige, bunte und besucherfreundliche Metropolen sind Vilnius (Wilna), Riga und Tallinn (Reval). Von monumentaler Backsteingotik bis zum feinsten Jugendstil bieten sie Höhepunkte europäischer Kunstgeschichte. Als Kontrast lockt eine noch kaum bekannte, einzigartige unberührte Natur, etwa auf der Kurischen Nehrung, im Gauja- oder im Lahemaa-Nationalpark.GESCHICHTE: Die jungen EU-Länder Litauen, Lettland und Estland sind noch ein Geheimtipp: Schön und geruhsam, mit gastfreundlichen Bewohnern. Zusammen mit der russischen Exklave Kaliningrad bilden diese Staaten eine hochinteressante Reiseregion mit einer Vielfalt von Völker und Kulturen.REISEINFORMATIONEN: Info-Boxen bieten für jede Region aktuelle Orientierungshilfen zu Restaurants, Museen und Verkehrsverbindungen. Die "Gelben Seiten" geben Tipps von A bis Z, von Anreise bis Zollbestimmungen; ein Sprachführer liefert den nötigsten Wortschatz und das Hotelverzeichnis aktuelle Unterkunftstipps.:INFORMATIONEN ZU DEN BALTISCHEN STAATEN:Mittelalterliche Städte, ursprüngliche Dörfer, unberührte Natur, Dünen, Strände, Seen, Hochmoore und Wälder: Die Länder des Baltikums sind sowohl für Kulturfans als auch für Naturliebhaber und Aktivurlauber ein attraktives Reiseziel. Der Nelles Guide Baltische Staaten führt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Region und liefert interessantes Hintergrundwissen zu Geschichte, Kultur und Natur.Das Baltikum, die geschichtsträchtige Region im Nordosten Europas an den Gestaden der Ostsee, war jahrhundertelang von Fremdherrschaft geprägt. Doch Sprache und Kultur der einzelnen Länder haben die Zeiten überdauert und werden heute vielerorts liebevoll gepflegt.Südlichste Region des Baltikums ist die 1200 km von Moskau entfernte russische Exklave des Kaliningrader Gebiets. Es ist bekannt für reiche Bernsteinfunde; das Bernsteinmuseum in der "Hauptstadt" Kaliningrad (Königsberg) zeigt kostbare Kunstgegenstände, die aus dem "Gold der Ostsee" gefertigt wurden. Auch der Domvon Königsberg mit dem Grabmal Immanuel Kants lohnt eine Besichtigung. An den Stränden der Halbinsel Samland ist die Wahrscheinlichkeit eines Bernsteinfundes hoch, gibt es hier doch das weltweit größte Vorkommen. Weiter nordwestlich erstrecken sich die einsamen Strände und hohen Dünen der Kurischen Nehrung, auf der die Grenze zum Nachbarstaat Litauen verläuft.Im litauischen Teil des Nationalparks Kurische Nehrung türmen sich mächtige, bis zu 50 Meter hohe Dünen auf. Die kleinen Fischerdörfer der Nehrung inspirierten zahllose Künstler, unter ihnen die Maler der "Brücke" sowie den Schriftsteller Thomas Mann. In prachtvollem Barock präsentieren sich viele Bauten der Landeshauptstadt Vilnius (Wilna), darunter die Kasimir-Kapelle auf dem Burghügel, die Peter-und-Paul-Kirche oder die Kasimir-Kirche. Ein Ausflug von Vilnius führt nach Trakai, mittelalterliche Residenz der litauischen Herzöge, mit einer imposanten Inselburg. Nahe der mittelalterlichen Stadt Kaunas liegen zwei Top-Attraktionen am Kaunaser See: das Kamaldulenser-Kloster in Pazailis und das Freilichtmuseum Rumsiskes mit traditionellen Bauten aus allen Landesteilen. In Oberlitauen erstreckt sich der Aukstaitija-Nationalpark mit Kiefernwäldern, Seen und einer reichen Flora und Fauna. In dieser Region liegt auch der Berg der Kreuze, der Zeugnis von der tiefen Religiosität der katholischen Litauer gibt.Von der stolzen Vergangenheit Lettlands kündet die alte Hansestadt Riga mit dem Dom St. Marien, der Petrikirche und dem Speicherviertel; aber auch bedeutende Architekten des Jugendstils hinterließen hier eindrucksvolle Beweise ihres Könnens. Nur 15 km westlich der Stadt erstreckt sich der Strand von Jurmala mit einigen neoklassizistischen Prachtbauten. Hauptanziehungspunkt im Süden des Landes ist das Schloss Rundale mit verschwenderischer Innenausstattung und französischem Park. Im Osten Lettlands ist der Gauja-Nationalpark mit seinen Burgen und Höhlen ein Paradies für Wanderer.Estland zählt, anders als sei

Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Auswandern nach Kanada
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kanada ist ein beliebtes Land für alle, die sich verändern wollen. Gleich ob Arbeitnehmer, Selbstständige oder Rentner - wer den Plan zu einer Auswanderung nach Kanada realisieren möchte, muss viel Eigeninitiative entwickeln. Zum Glück kann man sich in den meisten Fällen darauf verlassen, dass Kanada ein klassisches Einwanderungsland ist.Der Ratgeber "Auswandern nach Kanada" aus dem Kölner Hayit Verlag informiert in übersichtlichen Kapiteln über alle Formalitäten, die beim Thema Einwandern zu berücksichtigen sind. Darüber hinaus findet der Leser viele nützliche Informationen darüber, welche Möglichkeiten es in Kanada gibt zu arbeiten und dauerhaft zu leben. Man erfährt z.B. an man sich wenden muss, wenn man Arbeit sucht, eine berufliche Existenz als Selbständiger gründen oder einfach seinen Lebensabend in Kanada verbringen möchte. Praktische Tipps für die Zeit vor der Ausreise und für das neue Leben schaffen Klarheit zu Fragen wie Einreise- und Zollbestimmungen, Aufenthalt und Meldewesen, Umzug und vieles mehr.Zudem gibt es Hintergrundwissen zu Land und Leuten, Geschichte, Politik und Wirtschaft. Regionen und Städte werden vorgestellt und machen mit dem Land vertraut. Ausführliche Adress- und Internetadressverzeichnisse vervollständigen den Ratgeber zu einem unverzichtbaren Wegbegleiter.Aus dem Inhalt:- Lebenstraum: Erwartungen und Perspektiven- Hürdenlauf: die aktuelle Immigrationspolitik- Schnupperkurs oder Lebensentscheidung: die verschiedenen Möglichkeiten von Aufenthalt und Arbeitsaufnahme- Praktische Schritte zur Einwanderung: Bestimmungen und Voraussetzungen, Arbeitssuche- Land und Leute: Hintergrundinfos, die Provinzen im Überblick- Endlich geschafft: praktische Tipps vor der Ausreise, praktische Tipps für das neue Leben

Anbieter: Dodax
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Wegweiser für deutsche Unternehmen zu erfolgrei...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,3, Hochschule Bochum (Wirtschaft), Veranstaltung: Prof. Dr. Jörn Altmann, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Die Volksrepublik China ist nach den USA und Japan der drittwichtigste Markt der Europäischen Union, unter deren Mitgliedsländern Deutschland den größten Handelspartner Chinas darstellt. Mit zweistelligen Wachstumszahlen hat sich China in den letzten Jahren zu einer der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaft der Erde entwickelt. Der riesige Markt Chinas mit einem Kundenpotential von 1,2 Milliarden Menschen gerät zunehmend ins Blickfeld deutscher Unternehmen.Diese Arbeit richtet sich vornehmlich an deutsche Unternehmen, die das Potential und die Dynamik des chinesischen Marktes erkannt haben und sich durch Direktinvestitionen Marktanteile an einem der größten Binnenmärkte der Welt sichern wollen - fast jeder vierte Erdbewohner ist Chinese! China überschreitet in vielerlei Hinsicht ein `normales' Maß. Mit einer Gesamtfläche von 9,6 Mio. qkm und mit 1,2 Mrd. Menschen ist China. ein außergewöhnlich großes Land. Auch in wirtschaftlicher Hinsicht, mit durchschnittlich 10% Wirtschaftswachstum, einem Handelsbilanzplus, Währungsreserven in Höhe von 60 Mrd. US$ und Auslandsinvestitionen in Höhe von 30 Mrd. US$, bietet China nicht nur 1995 Superlativen. Der Schwerpunkt dieser Arbeit besteht darin, investitionswilligen Unternehmen einen Weg von der Planung bis zur Umsetzung von Direktinvestitionen in China aufzuzeigen. Die folgenden sechs Kapitel bieten Anregungen und wichtige Informationen für eine erfolgreiche Investitionstätigkeit in China, unabhängig von der Branche oder der Größe des investierenden Unternehmens. Aufgrund der Dynamik des chinesischen Marktes werden sich wahrscheinlich im Laufe der Zeit einige Rahmenbedingungen verändern, die systematische Vorgehensweise dieses `Investitionsleitfadens' wird davon allerdings nicht betroffen sein.Gang der Untersuchung:Nachdem im ersten Kapitel nur kurz auf die Vorzüge des chinesischen Marktes eingegangen wird, beginnt mit dem zweiten Kapitel das eigentliche Thema dieser Arbeit. Darin wird die Notwendigkeit einer Strategieentwicklung für beabsichtigte Direktinvestitionen erläutert. Anhand der vier "Rahmenelemente" - Orientierungsphase, Standortanalyse, Investitionsform und Finanzierungsform - wird die Entwicklung der Investitionsstrategie vorgestellt. Chinesische Besonderheiten der jeweiligen "Rahmenelemente" werden dabei entsprechend berücksichtigt. Durch das Zusammenfügen der vier Elemente wird ein Investitionsrahmen geschaffen, der als Basis für erfolgreiche Direktinvestitionen dient.Das dritte Kapitel erläutert die praktische Umsetzung der Investitionsstrategie am Beispiel einer Joint Venture-Gründung. Damit wird dem Investitionsrahmen, im übertragenen Sinn, das fehlende Bild eingefügt. Von der Suche nach einem geeigneten Kooperationspartner über den Prozeß der Vertragsverhandlungen und Genehmigungsverfahren bis hin zur Beendigung des Joint Ventures werden systematisch die wichtigsten Aspekte beschrieben.Eine Auswahl von Hauptproblemen deutscher Investoren die während der Betriebsphase von Investitionsprojekten entstehen können, sowie entsprechende Lösungsansätze werden in dem vierten Kapitel geschildert. Weitere problematische Aspekte, wie z.B. die Materialwirtschaft oder chinesische Zollbestimmungen, konnten aufgrund der inhaltlichen Fülle nicht berücksichtigt werden. Mit Hilfe von praktischen Beispielen aus dem chinesischen Geschäftsleben wird dem Leser in diesem Kapitel verdeutlicht, daß Kultur und Geschäft in China untrennbar miteinander vereint sind.Im Anschluß daran gibt das fünfte Kapitel einen Überblick über das chinesische Wirtschaftsrecht und damit verbundener Probleme für deutsche Investoren. Schwerpunkte dieses Kapitels sind der gewerbliche R...

Anbieter: Dodax
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Reiseskizzen aus Europa
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Reiseskizzen aus Europa ist die Zusammenstellung der zunächst als einzelne Artikel in einer amerikanischen Tageszeitung erschienenen Reiseerlebnisse des Deutsch-Amerikaners Max Burgheim in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.Eingehend beschreibt Burgheim die beschwerliche Überfahrt mit dem Dampfer nach Europa. Er erzählt von seiner Rundreise durch Deutschland, von dem Besuch eines Turnfestes in der Schweiz. Ferner führt ihn seine Reise durch Norditalien, nach Paris und Brüssel sowie letzten Endes wieder zurück in die Hafenstadt Antwerpen. In einem Anhang widmet sich Burgheim zudem einzelnen Themen wie der Seekrankheit, dem Leben am Bord eines Dampfers, der unterschiedlichen Währungen in Europa und der Frage nach Pässen und Zollbestimmungen. Auf diese Weise erhält der interessierte Leser einen umfassenden Einblick in das Europa kurz vor der Jahrhundertwende. Detailreiche Illustrationen vollenden das Werk Burgheims.Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1883.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Reiseskizzen aus Europa
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Reiseskizzen aus Europa ist die Zusammenstellung der zunächst als einzelne Artikel in einer amerikanischen Tageszeitung erschienenen Reiseerlebnisse des Deutsch-Amerikaners Max Burgheim in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Eingehend beschreibt Burgheim die beschwerliche Überfahrt mit dem Dampfer nach Europa. Er erzählt von seiner Rundreise durch Deutschland, von dem Besuch eines Turnfestes in der Schweiz. Ferner führt ihn seine Reise durch Norditalien, nach Paris und Brüssel sowie letzten Endes wieder zurück in die Hafenstadt Antwerpen. In einem Anhang widmet sich Burgheim zudem einzelnen Themen wie der Seekrankheit, dem Leben am Bord eines Dampfers, der unterschiedlichen Währungen in Europa und der Frage nach Pässen und Zollbestimmungen. Auf diese Weise erhält der interessierte Leser einen umfassenden Einblick in das Europa kurz vor der Jahrhundertwende. Detailreiche Illustrationen vollenden das Werk Burgheims.Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1883.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot